DRI in Photoshop


Seite 11

Downloads & Aktionen


Dieses Tutorial kann auch als PDF heruntergeladen werden

 
 
 
 
 

Aufnahme 2 sek.
0,8 MB

 



Für immer wieder kehrende Arbeitsschritte
habe ich einige Aktionen erstellt
diese Aktionen sind mit der Version 8 von PS erstellt
in CS2 können u.u. Fehlermeldungen auftreten

diese können hier herunter geladen werden

wir Laden die Aktion indem wir
im Aktionen Fenster
1. rechts oben den Pfeil anklicken
2. Den Eintrag Aktionen laden wählen



dann ganz normal den Speicherort auswählen
in dem Ihr die Aktionen gespeichert habt

Die geladenen Aktionen



zum Ausführen einer Aktion
1. die entsprechende Auswählen
2. den Ausführen Button anklicken


Wofür sind die einzelnen Aktionen gedacht

Die ersten beiden Aktionen sind gedacht zum Einfügen der ersten Ebene
hier wird gleichzeitig die Hilfsebene sowie das Ebenenset erzeugt

bei beiden Aktionen gilt

Vor Ausführen der Aktion muß
erstens das Bild mit der längsten Belichtungszeit
zweitens das Bild mit der nächst kürzeren Belichtungszeit geöffnet sein
Das Bild mit der kürzeren Belichtungszeit liegt über dem Bild mit der längsten Belichtungszeit

1. Ebene Ausw. LZ Belicht.

1. Ebene Ausw. K Belicht.

Lichter Auswahl basierend auf die längere Belichtungszeit Lichter Auswahl basierend auf die kürzere Belichtungszeit

das obere Bild (kürzere Belichtungszeit) wird kopiert und geschlossen

Es wird eine Hilfsebene Weiß sowie ein Ebenenset DRI erstellt

das Bild mit der kürzeren Belichtungszeit wird eingefügt

Ebene 1 wird ausgeblendet

Ebene 1 bleibt eingeblendet

eine Auswahl auf die Lichter wird erstellt

eine Ebenenmaske wird erstellt

Ebene 1 wird wieder eingeblendet

Ebene 1 bleibt eingeblendet




Die nächsten beiden Aktionen (3. und 4. im Bild)
dienen zum Einfügen weiterer Ebenen

Vor Ausführen der Aktion muß
das bisher bearbeitete Bild ( in PS geöffnet sein )
zweitens das Bild mit der nächst kürzeren Belichtungszeit geöffnet sein
Das Bild mit der kürzeren Belichtungszeit liegt über dem Bild mit der längsten Belichtungszeit


ab 2. Ebene Ausw. LZ Belicht.

Ab 2. Ebene Ausw. K Belicht.

Lichter Auswahl basierend auf die längere Belichtungszeit Lichter Auswahl basierend auf die kürzere Belichtungszeit

das obere Bild (kürzere Belichtungszeit) wird kopiert und geschlossen

das Bild mit der kürzeren Belichtungszeit wird eingefügt

Ebene 1 wird ausgeblendet

Ebene 1 bleibt eingeblendet

eine Auswahl auf die Lichter wird erstellt

eine Ebenenmaske wird erstellt

Ebene 1 wird wieder eingeblendet

Ebene 1 bleibt eingeblendet




Die letzte Aktion dient zum Weichzeichnen der Ebenenmaske
vor Anwenden der Aktion muß die Ebenenmaske der zuletzt eingefügten Ebene markiert sein

hier wird in 12 Schritten der Gausche Weichzeichner
nacheinander mit den Radien
1 - 2 - 4 - 8 - 16 - 24 - 32 - 48 - 64 - 80 - 96 - 128
Pixeln angewandt

danach können wir anhand des Protokolls
durch zurückgehen den Passenden auswählen

Hier im Bild habe ich die komfortable Auswahl eines Radius mit 4 und 16 Pixeln dargestellt
bitte die Maus übers Bild ziehen

 
< 1 Pixel
 
< 4 Pixel
---------
< 16 Pixel
 
< 32 Pixel
 
 
< 80 Pixel
 

Leider zeigt PS im Protokoll nicht die angewandten Radien an
so das für jedes anwenden des Gaußschen Weichzeichner's
nur der Eintrag "Gaußscher Weichzeichner" aufgeführt ist


 
 
 
©Copyright Hinweis
Diese Seiten dürfen ohne schriftliche Genehmigung seitens des Autors
weder kopiert, auch nicht Auszugsweise, oder anderweitig vervielfältigt werden.
Eine auszugsweise Wiedergabe des Textes ist nur unter Angabe des Autors und Verlinkung auf diese Seite erlaubt.
Widerrechtliches und unerlaubtes Kopieren von jeglichen Inhalten dieser Webseite wird Entsprechend geahndet!